Unser Stadtlabor

Das Stadtlabor stellt ein Fenster zu aktuellen Entwicklungen in Ludwigsburg dar und lädt zur kreativen und innovativen Auseinandersetzung mit Stadtgestaltung im Kontext der Digitalisierung ein.
Als Ort des Geschehens dient eine ehemalige Werkshalle in der Hoferstraße 30 in der Ludwigsburger Weststadt, unweit des Ludwigsburger Hauptbahnhofs. Im Rahmen des ersten Makeathons wurden die vorerst kahlen Räumlichkeiten zusammen mit den Teilnehmern in einen Raum für kreatives Schaffen verwandelt, aus dem heraus Impulse für die zukünftige Gestaltung der Weststadt gegeben werden.
Das Format des Stadtlabors wird in der Hoferstraße getestet, ist aber räumlich unabhängig und kann in unterschiedlichen städtischen Kontexten angewendet werden.
 


Makeathon 1

Wir richten unser Stadtlabor ein und legen die Grundlagen für weiteres Arbeiten.

Makeathon 2

Wir entwickeln Einsatzmöglichkeiten für digitale Lösungen im öffentlichen Raum.